StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Aktueller Plot
Winter 2015, New Orleans
Nun ist es nicht mehr zu bestreiten: Auf den Straßen New Orleans' treibt sich ein Mörder rum. Und er macht vor niemandem halt...
Neueste Themen
» Auflösung der Partnerschaft
Mi Okt 26, 2016 10:49 am von Gast

» [Küdigung] Sternenfall
So Okt 16, 2016 5:18 pm von Gast

» Kawaiicity-Anime/Hentai RPG
Fr Okt 07, 2016 10:03 am von Gast

» Argoth (Umgestaltung/Änderung)
Mo Okt 03, 2016 7:26 pm von Gast

» Dark Secretrs of Angara
Mo Sep 26, 2016 5:30 pm von Gast

» Postpartnersuche
So Sep 25, 2016 9:21 pm von Ayline Yata

» Eine neue Rasse!
Di Jun 21, 2016 8:57 pm von Gast

» 3. Geburtstag!
Di Jun 07, 2016 2:05 pm von Gast

» Sailor Moon - The Curse of Senshi
Sa Mai 28, 2016 9:02 pm von Gast

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
KalenderKalender
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am Di Nov 24, 2015 10:59 pm
Statistik
Wir haben 37 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Ceara Sloan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 824 Beiträge geschrieben zu 190 Themen
Inplay
Montag-Freitag

Zur Zeit ist es Januar in New Orleans, also Winter. Die Temperaturen erreichen kaum den 0 Punkt, es ist relativ kühl. Auf den Straßen der Stadt liegt Schnee, der Himmel ist grau und Wolken verhangen. Es könnte jeder Zeit erneut anfangen zu schneien.
Wichtiges
Eröffnung: 14.November 2015
Für Chrome optimiert.

Gesuche
Gefährte | Mensch
Aufnahmestop für Vampire, die älter als das Jahr null sind, Dämonenfürsten und mächtige Dämonen


Teilen | 
 

 Almost Scary

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BeitragThema: Almost Scary    Mi Nov 18, 2015 12:33 am







 Playing with the beasts - Are we gods or just hunters?


 STORY
Nach dem Pakt mit den Archers, einer der ältesten Familien, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten Menschen, die die Fähigkeit zur Gestaltswandlung, die sogenannten Bestie, zu ermorden, kehrten schlagartig Hunderte Bestie zurück nach San Angeles. Grund dafür war die spürbare Abwesenheit der Wolkows, deren Jagdsinn sich auf Kanada ausgeweitet hatte. Vancouver Island war ein sicherer Unterschlupf für die Gestaltwandler. Die Natur bot viele Verstecke, doch nun drangen die Wolkows in das sichere Terrain ein und drohten alle Bestiae zu vernichten. Schon vor der Ankunft hatte es vereinzelte Cacciatori gegeben, die es jedoch nicht mit einer solchen Menge an Bestie aufnehmen konnten. Der uralte Jagdsinn der Cacciatori schlug wie ein Radar in der Nähe von Vancouver Island an. Ausgelöst wurde dieser durch die Fähigkeit das Gen oder auch die Mutationen der Bestie wahrzunehmen. Angstvoll nannte man es auch "den Geruch" oder "das Virus". Viele Bestie ergriffen die Flucht, doch in dieser verschmutzen, unreinen Welt gab es kaum noch Unterschlupf für sie. Der Rest wurde eingekesselt, die Verbindungen zur Außenwelt gekappt. Unschuldige Uomini starben und man gab den Kreaturen die Schuld daran. Angst breitete sich aus wie ein Feuer in einem vertrocknetem Wald und dankbar blickten die Uomini auf die Wolkows, die sich dem vermeindlichen Problem entgegensetzen wollten.Ist das Todesurteil über die Gestaltenwandler bereits gesprochen? Sind die Gerüchte wahr? Und wie viel durchschauen die Uomini, ohne besondere Fähigkeiten, in der verzerrten Realität?

Index | Gesuche | Storyline  






Cacciatori

Nach oben Nach unten
 
Almost Scary
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Second Reality ::  :: Partner :: Real Life-